Cashew käse

Vielleicht hat der eine oder andere bereits einmal selber Käse oder Joghurt selbst hergestellt. Dies ist relativ einfach, macht auch Kindern Spass und schmeckt lecker.

Für den selbst gemachten Käse braucht man lediglich Milch oder Rahm, Joghurtkulturen und Lab (Enzym das Milch gerinnen lässt). Kräuter und/oder Nüsse verfeinern den Käse. Zusätzlich ein sauberes Baumwoll- oder Leinentuch und etwas Geduld.

So einfach gewinnt man ein Nahrungsmittel ohne Zusatzstoffe. Dazu findet man im Internet viele Anleitungen.

 

Möchtest du einmal eine Variante ohne Kuhmilch ausprobieren? Man kann auch aus Cashewkernen eigenen «Käse» zaubern.

Dies Zubereitung erfordert etwas mehr Zeit, ist jedoch auch kinderleicht. Diese Variante eignet sich auch für alle Lactoseintoleranten unter uns.

So funktioniert die Herstellung

+ 500g Cashewkerne über Nacht oder während ca. 8 Stunden in Salzwasser einlegen und zugedeckt stehen lassen

+ Nach 8 Stunden Cashewkernen-Salzwassermischung abgiessen, jedoch ungefähr 100ml des Salzwassers aufheben

+ Gemisch mit 100ml Einweichflüssigkeit und 1 TL Salz oder/und Kräuter mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse mixen

Es kann gut sein, dass noch ein wenig Wasser benötigt wird um eine cremige Konsistenz zu bekommen.

(Diese Konsistenz sollte aussehen wie ein Frischkäse)

+ Im jetzigen Zustand kann man je nach Geschmacksvorlieben experimentieren: salzig, süss, nussig, essbare Blüten beimischen.…ect. Wer lieber ein cremiger Aufstrich möchte, verarbeitet den Cashewkäse nicht mehr weiter!

+ Cremige Masse in ein Baumwoll- bzw. Leinentuch geben, fest zubinden, mit der Schere oben in das Tuch Löcher (ich habe ein

ausgekochtes, grosses «Nuscheli» verwendet) schneiden und mithilfe dieser Löcher/Schlitze das Bündel mit einer Holzkelle über    ein Auffanggefäss/Pfanne hängen

+ Bei Raumtemperatur das Bündel ca. 4 Stunden hängen/austropfen lassen

+ Das ausgetropfte Bündel im Kühlschrank während ca. 8 Stunden ruhen lassen

+ Dann die Masse aus dem Tuch nehmen und in ein hitzeresistentes Gefäss (Auflaufform, Muffinförmchen) geben

+ Backofen auf 100°C vorheizen

+ Während 1 ½ Stunden bei 100°C den Cashewkäse backen lassen

+ Auskühlen lassen - Hübsch verpacken und verschenken oder gleich selbst GENIESSEN

© 2019 by athletive Training  AGB   Impressum