Nüsse🌰🥜 und ihre positiven Eigenschaften


Mandeln

Mandeln sind reich an Calcium und Magnesium, zudem enthalten sie grosse Mengen an Folsäure, was sie wiederum besonders in der Schwangerschaft zu einem wertvollen Lebensmittel macht. Die essentiellen Fettsäuren haben einen positiven Effekt auf unsere Herz-Kreislaufgesundheit. Bei Sodbrennen können langsam gekaute Mandeln Linderung bringen.


Macadamianuss

Sie ist die Königin unter den Nüssen, trotz hohem Fettgehalt. Die ungesättigten Fettsäuren haben einen positiven Effekt auf Herz und Kreislauf. Sie ist reich an Eiweiss, besonders die Aminosäure Arginin kann zur Entspannung der Blutgefässmuskulatur beitragen und verhilft zu gesundem Blutdruck. Wegen dem hohen Fettgehalt die Macadamianüsse in Massen geniessen.


Paranuss

Paranüsse sind reich an Selen, das Schwermetalle in unserem Körper binden kann und zur Entgiftung beiträgt. Somit haben sie eine antioxidative Wirkung. Durch den hohen Gehalt an Phosphor, Magnesium und Calcium ist die Paranuss besonders für Kinder wertvoll, da sie zu einer gesunden Knochen- und Zahnstruktur beitragen kann.


Baumnuss

Bäumnüsse sind eine gute Quelle für Melantonin (Schlafhormon), reich an Omega 3-Fettsäure, die wiederum einen positiven auf unser Herz-Kreislaufsystem haben können. Die grosse Menge an enthaltenem Vitamin B6 kann bei Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und Nervosität eine Hilfe sein. Bäumnüsse enthalten viel Zink und stärken somit unser Immunsystem.


Pekannuss

Sie gehört zur Familie der Walnüsse (Baumnuss). Pekannüsse sind relativ kalorienreich, enthalten jedoch wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die bekanntermassen einen positiven Effekt auf unsere Herz-Kreislaufgesundheit haben. Sie sind reich an Mineralstoffen und Spurenelemente wie Calcium, Kalium, Eisen und Zink. Besonders für Diabetiker und Menschen mit zu hohem Blutdruck kann der Genuss von Pekannüssen einen positiven gesundheitlichen Effekt haben.


Haselnuss

Den hohen Lezithin-Gehalt in Haselnüssen dient als Nervennahrung. Calcium, Phosphor, Eisen und jede Menge Ballaststoffe bringen die Verdauung in Schwung. Das in Haselnüssen enthaltene Vitamin E kann vor freien Radikalen schützen. Aber Achtung Allergiker: Besonders Menschen mit Birkenpollenallergie können nach Haselnussverzehr eine Kreuzallergie auslösen!



Folge und auf Instagram und Facebook und lass dich täglich inspirieren.


Deine Meinung interessiert uns.

Hinterlasse uns einen Kommentar mit deinem Wunschthema für den nächsten Blogbeitrag.


Bis bald - Dein athletive Food Team



© 2019 by athletive Training  AGB   Impressum